Schwarmfänger

In den Monaten April, Mai, Juni und manchmal im Juli kommt es gelegentlich zu Bienenschwärmen, die sich in Ihrer Umgebung z. B. in Ihrem Garten, niederlassen könnten. Bitte verständigen Sie in diesem Fall den Ahrensburger Imkerverein.

Umsiedlungen

Wir beseitigen keine Hornissen- oder Wespennester. Umsiedlungen geschützter Arten machen eventuell Spezialisten der Naturschutzbehörde. Zur Umsiedlung von Hautflüglern noch gibt es folgende Ansprechpartner in unserer Region:

  • Herrn Wolfgang Zander, Bad Oldesloe, Tel: 0 45 31 / 183 55 56, eMail: zander@wedaweb.de
  • Herrn Kolmorgen, Henstedt-Ulzburg, Tel: 0 41 93 / 9 13 00

Infos gibt es hier: http://www.kreis-stormarn.de/lvw/forms/5/55/WespenHornissenUndCo.pdf

Laut Anlage 1 zur Bundesartenschutzverordnung sind die folgenden Hautflüglerarten geschützt:

  • Apoidea spp. Bienen und Hummeln – alle heimischen Arten
  • Bembix spp. Kreiselwespen – alle heimischen Arten
  • Cimbex spp. Knopfhornwespen – alle heimischen Arten
  • 13 Ameisenarten der Gattung Formica (Waldameisen)
  • Vespa crabro Hornisse
  • Zur Familie der Vespidae in Deutschland zählen insgesamt zwölf soziale Wespenarten. Von diesen werden aber nur zwei Arten lästig:
  • Deutsche Wespe (Paravespula germanica) und Gemeine Wespe (Paravespula vulgaris). Diese Arten sind nicht gesetzlich geschützt (s. o.)